Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Die Stadt von gestern

Die Stadt von gestern

von Thomas Hofmann; Beppo Beyerl


Inhalt - Verschwundene Orte, faszinierende Geschichte Was einmal war und nicht mehr ist, steht im Mittelpunkt dieser Entdeckungsreisen. Das Stadtbild Wiens veränderte ... mehr zum Inhalt

sofort lieferbar, versandkostenfrei (Inland)
lagernd in: Schottengasse 4, 1010 Wien

€ 27,00

Ins Kuppitsch-Sackerl

Express-Reservierung

Express-Lieferung

auf die Wunschliste

Sicheres Einkaufen bei Kuppitsch

Hardcover
Entdeckungsreise durch das verschwundene Wien
240 Seiten
249 mm x 177 mm

2018 Styria
ISBN 978-3-222-13610-8

Langtext


Verschwundene Orte, faszinierende Geschichte

Was einmal war und nicht mehr ist, steht im Mittelpunkt dieser Entdeckungsreisen. Das Stadtbild Wiens veränderte und verändert sich unablässig: durch Abriss im Namen der "Verschönerung" und Regulierung der Stadt, durch Krieg und Katastrophen. Geschichtsträchtige Orte erhalten eine neue Bestimmung, vieles gerät in Vergessenheit. Allenfalls erinnern Gedenktafeln an vergangenen Glanz. Beppo Beyerl und Thomas Hofmann haben sich auf die Spur dieser legendären Orte und Bauten begeben und erzählen ihre faszinierende Geschichte. Eine manchmal wehmütige Begegnung mit Bekanntem und Unbekanntem, mit Verlorenem und Verwehtem, mit der versunkenen Welt des "alten" Wien.

Orte der Vergangenheit
'' Philipphof
'' Rotunde im Prater
'' Galoppbahn Freudenau
'' Tivoli in Meidling
'' Carltheater
'' Ringtheater
'' Nordbahnhof
'' Zahnradbahn auf den Kahlenberg
'' Asperner Flugfeld
'' Der Wienerberg und die "Ziegelbehm"
'' Hütteldorfer und Liesinger Brauerei
'' Verschwundene Wiener Tiergärten
'' Wiener-Neustädter-Kanal
'' Das Rothschild-Spital


Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Beyerl, Beppo
geb. 1955 in Wien, studierte Slawistik und Publizistik und ist seit 1983 freier Autor. Zahlreiche Veröffentlichungen, zuletzt der Erzählband »Hüben und Drüben - Geschichten von Grenzgängern«

Verwandte Suchkategorien

© 2014 - BÜCHER KUPPITSCH ZENTRALE | Schottengasse 4 | 1010 Wien | Tel.: +43 (0)1 533 32 68 | info@kuppitsch.at Mobilversion | Impressum | Sitemap | AGB