Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Flucht

Flucht

von Rainer Nowak; Thomas Prior; Christian Ultsch


Inhalt - Die Grenzöffnung für Flüchtlinge im September 2015 hat Europa gespalten und für immer verändert. Rainer Nowak, Thomas Prior und Christian Ultsch rekonstruieren ... mehr zum Inhalt

versand- oder abholbereit in 48 Stunden

Hardcover
Wie der Staat die Kontrolle verlor
208 Seiten
221 mm x 168 mm

2017 Molden
ISBN 978-3-222-15005-0

Langtext

Die Grenzöffnung für Flüchtlinge im September 2015 hat Europa gespalten und für immer verändert. Rainer Nowak, Thomas Prior und Christian Ultsch rekonstruieren in Gesprächen mit damaligen Entscheidungsträgern in Österreich und Europa das Flüchtlingsjahr 2015 und die Ereignisse, die im März 2016 zur Schließung der Balkanroute geführt haben. Sie beschreiben, wie Europas Staatskanzleien in diesen Monaten die Kontrolle verloren und danach verzweifelt versuchten, sie wiederzuerlangen. Sie analysieren, wie dieses Jahr Politikerkarrieren pushte und beendete. Und sie zeigen, wie weitreichend die politischen Folgen für die gesamte EU waren.


Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Nowak, Rainer
RAINER NOWAK, geb. 1972, Chefredakteur und Herausgeber der Tageszeitung "Die Presse". Ausgezeichnet u.a. mit dem "Kurt-Vorhofer-Preis" (2013) sowie als Chefredakteur des Jahres (2014).

Prior, Thomas
THOMAS PRIOR, geboren 1980 in Eisenstadt, arbeitet seit 2007 für "Die Presse", seit März 2017 wieder als Redakteur im Ressort Innenpolitik. Davor war er ein halbes Jahr als Deutschland-Korrespondent in Berlin. Er lebt in Wien und in Hornstein (Burgenland).

Ultsch, Christian
CHRISTIAN ULTSCH (Mag.), geb. 1969, Studium der Politikwissenschaft, Völkerrecht und Volkswirtschaft. Seit 1996 bei der "Presse", derzeit Leiter des Außenpolitik-Ressorts und der "Presse am Sonntag".

Verwandte Suchkategorien

© 2014 - BÜCHER KUPPITSCH ZENTRALE | Schottengasse 4 | 1010 Wien | Tel.: +43 (0)1 533 32 68 | info@kuppitsch.at Mobilversion | Impressum | Sitemap | AGB