Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Wildlife Gardening

Wildlife Gardening

von Dave Goulson


Inhalt - Der Klimawandel schreitet voran. Die Insekten verschwinden. Und wir sind machtlos. Oder doch nicht? Dave Goulson zeigt, wie wir im eigenen Garten das Artensterben ... mehr zum Inhalt

sofort lieferbar, versandkostenfrei (Inland)
lagernd in: Schottengasse 4, 1010 Wien

€ 24,70

Ins Kuppitsch-Sackerl

Express-Reservierung

Express-Lieferung

auf die Wunschliste

Sicheres Einkaufen bei Kuppitsch

Weitere Ausgaben

EPUB - € 17,99

Hardcover
Die Kunst, im eigenen Garten die Welt zu retten
304 Seiten
Mit Abbildungen
218 mm x 145 mm

2019 Hanser
Übersetzt von: Elsbeth Ranke
ISBN 978-3-446-26188-4

Besprechung

"Wildlife Gardening könnte gerade für insektenferne Leser ein Zugewinn sein - an Welt, Farbe und Leben. [...] 'Überschwang ist Schönheit' hat der englische Dichter William Blake geschrieben. Dave Goulsons Bücher sind ein Beispiel dafür." Elsbeth Ranke, SWR2 Lesenswert, 09.07.19

"Goulson schreibt mit viel Begeisterung von Katzenminze und Beinwell, das man als Leckerei für die Bienen anpflanzen könne, von Holunder- und Brombeersträuchern für die Vögel und von Bohnen und Blumenkohl für uns selbst, pestizidfrei und CO?-neutral." Maja Beckers, emotion, April 2019

"Das richtige Buch zur rechten Zeit." Peter Iwaniewicz, Falter, 22.03.19

"Dave Goulsons neuer Bestseller bietet eine charmante Anleitung zum bienenfreundlichen und klimaneutralen Gärtnern." Ma Vie, Mai 2019

"[Goulson] erklärt ganz genau, warum Insekten-Oasen hinterm Gartenzaun dringend nötig sind, die Daten, die er dabei präsentiert, sind nicht schön. Und er erzählt Geschichten über Bienen, Hummeln und Co., ganz entspannt und wie immer vergnüglich." Sabine Rohlf, Berliner Zeitung, 08.06.19


Kurztext / Annotation

Revolutionäre Gartenkunst - Dave Goulsons neuer Bestseller bietet eine charmante Anleitung zum bienenfreundlichen und klimaneutralen Gärtnern.


Langtext

Der Klimawandel schreitet voran. Die Insekten verschwinden. Und wir sind machtlos. Oder doch nicht? Dave Goulson zeigt, wie wir im eigenen Garten das Artensterben stoppen und zu Selbstversorgern werden können. Pestizidfrei und CO2-neutral. Mit Katzenminze und Beinwell für die Bienen, mit Holunder- und Brombeersträuchern für die Vögel, mit Bohnen und Blumenkohl für uns selbst. Charmant leitet Goulson zur britischen Kunst des "Wildlife Gardening" an. Dabei verrät er, warum Lavendel nicht gleich Lavendel ist, auf welchen Pflanzen sich Hummeln niederlassen und wie auch in kleinen Gärten Dutzende Gemüsesorten gedeihen. Sie wollen die Erde retten? Lesen Sie dieses Buch. Und fangen Sie an zu buddeln ...


Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Goulson, Dave
Dave Goulson , Jahrgang 1965, ist einer von Europas führenden Hummel- und Wildbienenschützern. Bei Hanser erschienen Und sie fliegt doch (2014), Wenn der Nagekäfer zweimal klopft (2016) und Die seltensten Bienen der Welt (2017). Dave Goulson lebt in Blackboys, East Sussex, wo er seit vielen Jahren Wildlife Gardening betreibt.

Hoff, Nils
Nils Hoff, 1973 geboren, studierte an der Kunsthochschule Berlin-Weisensee, u. a. bei Fritz Weigele (i. e. F. W. Bernstein). Seit 2001 ist er wissenschaftlicher Zeichner und Grafiker am Museum für Naturkunde in Berlin.

© 2014 - BÜCHER KUPPITSCH ZENTRALE | Schottengasse 4 | 1010 Wien | Tel.: +43 (0)1 533 32 68 | info@kuppitsch.at Mobilversion | Impressum | Sitemap | AGB