Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Die Wissenden

Die Wissenden

von Mircea Cartarescu


Inhalt - Rumänien um die Mitte des 20. Jahrhunderts - Mircea Cartarescu erzählt die Geschichte seines Landes und seiner Kindheit in einem großen Prosaspektakel: ... mehr zum Inhalt

In 48 Stunden versandfertig oder abholbereit, versandkostenfrei (Inland)

Hardcover
Roman. Ausgezeichnet mit dem Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2015
528 Seiten
210 mm x 136 mm

2015 Zsolnay
Übersetzt von: Gerhardt Csejka
ISBN 978-3-552-05759-3

Langtext

Rumänien um die Mitte des 20. Jahrhunderts - Mircea Cartarescu erzählt die Geschichte seines Landes und seiner Kindheit in einem großen Prosaspektakel: Was als Selbsterkundung des 15-jährigen Mircea beginnt, entwickelt sich allmählich zu einem Epos, so phantastisch, wie es seit "Hundert Jahre Einsamkeit" nicht mehr zu lesen war. Die Stadt Bukarest wird zur Weltbühne, die Familiengeschichte zum Welttheater, gestaltet in vielerlei Nuancen, detailgenau, komisch und voller Poesie.


Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Cartarescu, Mircea
Mircea Cartarescu wurde 1956 in Bukarest geboren und veröffentlicht seit 1978 Gedichte und Prosa. Zahlreiche Auslandsaufenthalte u. a. in Berlin, Stuttgart, Wien, Florenz. Sein Werk wird in viele Sprachen übersetzt. Preise zuletzt: Premio Formentor und Thomas Mann-Preis (2018). Bücher: u.a. Nostalgia (1997/2009), Travestie (2010) und bei Zsolnay die "Orbitor"-Trilogie: Die Wissenden (2007), Der Körper (2011) und Die Flügel (2014). Im Frühjahr 2016 erschienen Die schönen Fremden (Erzählungen). Mircea Cartarescu lebt in Bukarest.

Csejka, Gerhardt
Gerhardt Csejka wurde 1945 in Guttenbrunn, Rumänien geboren. Redakteur der in Bukarest erscheinenden deutschsprachigen Zeitschrift Neue Literatur. Lebt seit 1986 in Deutschland. Für die Wissenden wurde er 2008 mit dem Übersetzerpreis der Kulturstiftung NRW ausgezeichnet.

Verwandte Suchkategorien

© 2014 - BÜCHER KUPPITSCH ZENTRALE | Schottengasse 4 | 1010 Wien | Tel.: +43 (0)1 533 32 68 | info@kuppitsch.at Mobilversion | Impressum | Sitemap | AGB