Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Das Mammut aus der Tiefkühltruhe

Das Mammut aus der Tiefkühltruhe

von Britt Wray


Inhalt - Die Life Sciences haben fast alle Antworten auf die Fragen des Lebens. Genetiker sind heute in der Lage, nahezu jeden Organismus im Labor herzustellen. ... mehr zum Inhalt

Sofort verfügbar oder abholbereit
lagernd in: Schottengasse 4, 1010 Wien

€ 24,00

Ins Kuppitsch-Sackerl

Express-Reservierung

Express-Lieferung

auf die Wunschliste

Sicheres Einkaufen bei Kuppitsch

Weitere Ausgaben

EPUB - € 18,99

Hardcover
336 Seiten
218 mm x 148 mm

2018 TERRA MATER BOOKS
ISBN 978-3-99055-002-1

Langtext

Die Life Sciences haben fast alle Antworten auf die Fragen des Lebens. Genetiker sind heute in der Lage, nahezu jeden Organismus im Labor herzustellen. Und daher ist es möglich, ausgestorbene Arten wieder zum Leben zu erwecken. Schon ein kleiner Funke DNA genügt. Aber - ist das sinnvoll? Muss die Wissenschaft alles, nur weil sie es kann? Die Grundfragen von Mensch und Wissenschaft als unterhaltsames und inspirierendes Leseerlebnis.

Nie zuvor in der Geschichte wusste der Mensch mehr über den Bauplan des Lebens im Allgemeinen und der individuellen genetischen Ausrüstung von Individuen und Spezies, genannt Genom, im Besonderen. Der Mensch weiß so viel darüber und hat die Biotechnologie so weit entwickelt, dass er sich gottgleich zum Schöpfer neuer Spezies hochschwingen oder verschwundene Arten wieder zum Leben erwecken kann. Britt Wray erstellt eine Chronologie der genetischen Erkenntnisse, amüsiert mit Anekdoten der damit verbundenen Weltanschauungen und stellt letztlich auf unterhaltsame Weise die Frage aller Fragen: Müssen wir, nur weil wir können?


Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Britt Wray ist Biologin an der Universität Kopenhagen mit Schwerpunkt Wissenschaftskommunikation. Sie ist Radiojournalistin, Künstlerin und arbeitet in jedem Medium mit wissenschaftlichen Inhalten.

Verwandte Suchkategorien

© 2014 - BÜCHER KUPPITSCH ZENTRALE | Schottengasse 4 | 1010 Wien | Tel.: +43 (0)1 533 32 68 | info@kuppitsch.at Mobilversion | Impressum | Sitemap | AGB