Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Der Frauenchor von Chilbury, 1 MP3-CD

Der Frauenchor von Chilbury, 1 MP3-CD

von Jennifer Ryan


Inhalt - Wer singt, gibt niemals auf England, 1940: Der Krieg hat die Insel erreicht und die Frauen im Dorf Chilbury sind auf sich allein gestellt. Doch zwischen ... mehr zum Inhalt

versand- oder abholbereit in 48 Stunden

Audio CD
MP3 Format, Lesung. Gekürzte Ausgabe
147 mm x 138 mm

2019 Argon
Übersetzt von: Andrea O'Brien; Gelesen von: Jasna Fritzi Bauer; Monika Oschek; Andrea Sawatzki; Elena Wilms
ISBN 978-3-8398-9435-4

Langtext

Wer singt, gibt niemals auf
England, 1940: Der Krieg hat die Insel erreicht und die Frauen im Dorf Chilbury sind auf sich allein gestellt. Doch zwischen Alltag und Bombenangriffen finden sie Kraft und Hoffnung in der Musik. Als immer mehr Männer eingezogen werden, beschließt der Pfarrer von Chilbury, den Chor der Gemeinde aufzulösen. Die Frauen sind zutiefst enttäuscht. Was bleibt ihnen im schwierigen Kriegsalltag noch? Doch dann kommt die Musikprofessorin Primrose Trent aus London im Ort unter. Sie ist der Überzeugung, dass Musik gerade in schwierigen Zeiten wichtig ist und schlägt die Gründung eines reinen Frauenchors vor. Die Idee trifft auf Skepsis. Ein Chor ganz ohne Bässe und Tenöre? Aber Primrose gibt nicht auf: Mit Energie und Leidenschaft treibt sie ihr Projekt voran - mit Erfolg. Der rein weibliche Chor beginnt zu proben und die wundervolle Musik, die entsteht, richtet die Frauen wieder auf und hilft ihnen, ihre eigene Stimme zu finden.
Grundverschiedene Frauen und Mädchen berichten in ihren Briefen und Tagebucheinträgen von ihrem Leben im Dorf und davon, wie der Krieg ihr Leben verändert - wie er Verlust, Trauer und Angst erzeugt, aber eben doch nicht verhindern kann, dass auch Freundschaften und Liebe entstehen.


Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Ryan, Jennifer
Jennifer Ryan wuchs in Kent, Großbritannien, auf und lebt heute mit ihrer Familie in der Nähe von Washington D.C. Sie arbeitete als Lektorin und hat mit "Der Frauenchor von Chilbury" ihren ersten Roman vorgelegt.

Bauer, Jasna Fritzi
Jasna Fritzi Bauer, geboren 1989, studierte an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Bis 2015 war sie festes Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters. Sie spielte auch zahlreiche Rollen für Film und TV u. a. in "Scherbenpark" (2012), wofür sie den Max Ophüls Preis erhielt. Als beste Nachwuchsdarstellerin in "About A Girl" wurde sie mit dem Bayrischen Filmpreis ausgezeichnet. Den Deutschen Fernsehpreis 2019 erhielt sie für ihre Rolle in "Jerks".

Oschek, Monika
Monika Oschek studierte Schauspiel an der UdK in Berlin. Neben ihrer Arbeit für Film und Fernsehen (u.a. in der ARD-Serie "Charité") hält sie Lesungen in Berlin, ist als Sprecherin für RBB Kulturradio tätig, synchronisiert und hat bereits an mehreren Hörbuchproduktionen mitgewirkt.

Sawatzki, Andrea
Andrea Sawatzki begeistert ihr Publikum als Schauspielerin, Autorin und Sprecherin. Ihre mehrfach ausgezeichnete Stimme hat sie bereits vielen Hörbuchbestsellern geliehen.

Wilms, Elena
Elena Wilms ist Synchron- und Hörspielsprecherin sowie regelmäßig auf arte, NDR und ZDF zu hören. Seit 2005 ist sie außerdem als Dialogbuchautorin und -regisseurin tätig, unter anderem für die beliebte Comedy-Serie "Arrested Development". Mit ihrer sinnlichen Stimme und ihren charmanten Interpretationen ist sie auch eine gefragte Hörbuchsprecherin.

Verwandte Suchkategorien

© 2014 - BÜCHER KUPPITSCH ZENTRALE | Schottengasse 4 | 1010 Wien | Tel.: +43 (0)1 533 32 68 | info@kuppitsch.at Mobilversion | Impressum | Sitemap | AGB