Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Maigret und Pietr der Lette, 4 Audio-CDs

Maigret und Pietr der Lette, 4 Audio-CDs

von Georges Simenon


Inhalt - Sein berühmter erster Fall: Maigret gerät in ein turbulentes Verwechslungsspiel. Interpol kündigt Kommissar Maigret die Ankunft des europaweit gesuchten ... mehr zum Inhalt

versand- oder abholbereit in 48 Stunden

Audio CD
Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye (4 CDs), Lesung. CD Standard Audio Format
142 mm x 125 mm

2019 Der Audio Verlag, DAV
Übersetzt von: Susanne Röckel; Regisseur: Wolfgang Stockmann; Gelesen von: Walter Kreye
ISBN 978-3-7424-1021-4

Langtext

Sein berühmter erster Fall: Maigret gerät in ein turbulentes Verwechslungsspiel.
Interpol kündigt Kommissar Maigret die Ankunft des europaweit gesuchten Betrügers Pietr der Lette an. Maigret erwartet ihn an der Gare du Nord, kann den vornehmen Herrn, auf den die Beschreibung zutrifft, jedoch nicht verfolgen: Auf der Zugtoilette wird nämlich ein Toter gefunden, der ebenfalls wie Pietr der Lette aussieht. Maigret muss sich entscheiden, welche der beiden Spuren er verfolgen soll.

Maigrets 1. Fall spielt an den Champs-Élysées und in Fécamp, einem Fischerort in der Normandie.

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye
4 CDs ca. 5 h 16 min


Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Simenon, Georges
Georges Simenon ( 13. Februar 1903 in Lüttich gest. 4. September 1989 in Lausanne) gilt als der »meistgelesene, meistübersetzte, meistverfilmte, in einem Wort: der erfolgreichste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts« (Die Zeit). Er begann nach abgebrochener Buchhändlerlehre als Lokalreporter zu arbeiten. Nach seiner Zeit in Paris als Privatsekretär eines Marquis wohnte er auf seinem Boot, mit dem er bis nach Lappland fuhr, Reiseberichte und erste Maigret-Romane verfassend. Schaffenswut und viele Ortswechsel bestimmten 30 Jahre lang sein Leben, bis er sich schließlich am Genfersee niederließ. Das bedeutende Werk des manischen Schreibers umfasst 75 Maigret-Romane, 117 weitere Romane und über 150 Erzählungen. Die Romane ohne Maigret, die »romans durs«, wurden zu Unrecht lange vernachlässigt, vom Ruhm und Erfolg der Maigret-Romane überschattet. Mit seinem schnörkellosen Stil und seiner Sensibilität für Atmosphäre gewann Simenon zahlreiche berühmte Bewunderer, darunter Winston Churchill, Walter Benjamin, Jean-Luc Bannalec und Ferdinand von Schirach.

Kreye, Walter
Walter Kreye, geboren 1942, spielte an Bühnen wie dem Hamburger Schauspielhaus, dem Thalia Theater, dem Staatstheater Stuttgart sowie an der Schaubühne Berlin. Der mit dem Grimme-Preis ausgezeichnete Schauspieler wurde durch zahlreiche Film- und Fernsehrollen bekannt, u. a. als Hauptkommissar Kress in »Der Alte« und durch die Netflix-Serie »Dark«. Der beliebte Hörbuchsprecher liest alle Fälle von Kommissar Maigret in der Edition Simenon ein.

Verwandte Suchkategorien

© 2014 - BÜCHER KUPPITSCH ZENTRALE | Schottengasse 4 | 1010 Wien | Tel.: +43 (0)1 533 32 68 | info@kuppitsch.at Mobilversion | Impressum | Sitemap | AGB