Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Hopscotch 8

Hopscotch 8

von Hans-Martin Goede


Inhalt - Mit dem Fährticket „Hopscotch 8“ nimmt Autor und Reisejournalist Hans-Martin Goede Sie mit auf eine Reise auf die äußeren Hebriden vom „Butt of ... mehr zum Inhalt

Besorgungstitel, lieferbar voraussichtlich innerhalb von 14 Tagen

Taschenbuch
Na h-Eileanan an Iar - Die Äußeren Hebriden
180 Seiten
237 Fotos und 88 Karten
19.8 cm x 13.1 cm

2019 WIFA Verlag GmbH
ISBN 978-3-932884-32-0

Hauptbeschreibung

Mit dem Fährticket „Hopscotch 8“ nimmt Autor und Reisejournalist Hans-Martin Goede Sie mit auf eine Reise auf die äußeren Hebriden vom „Butt of Lewis“ an der nördlichsten Spitze der Hauptinsel Lewis Richtung Süden, an den prähistorischen Steinkreisen vorbei, den türkis-goldenen Stränden von Uig, über Harris hinweg mit seinen Highlands nach Berneray und Nord-Uist sowie Grimsay, das brettebene Benbecular, weiter nach Süd-Uist mit seinen langen Sandstränden an der Westküste und den Bergen an der Ostküste, die kleine Insel Eriskay mit seiner Geschichte rund um die Whiskyflaschen der 1941 an den Felsen vor der Insel havarierte „SS Politician“, nach Barra mit seinem weltbekannten Flughafen auf dem Strand - endend an der weiten Strandbucht von Vatersay.

Auf dem Weg finden sich faszinierende „Photographers Points“ mit malerischer wie rauher Natur, die vielen kleinen und größeren „Woolmills“, die mit der Verarbeitung des weltberühmten „Harris-Tweed“ beschäftigt sind, kleine Handwerksbetriebe und Galerien mit Bildern von Künstlern, die auf den Inseln mit ihrer eigenen Hände Kraft und Kreativität die Eindrücke der Äußeren Hebriden in allen Facetten, Farben und Jahreszeiten wiedergeben.

Erst wenige Jahrzehnte ist es her, dass auf diesen Inseln die Menschen noch in „Blackhouses“ lebten. Mittlerweile entwickelt sich der Tourismus rasant: 2015 waren rund 218.000 Besucher auf den Äußeren Hebriden zu Gast, 2020 sollen es mehr als 260.000 sein.

Verwandte Suchkategorien

© 2014 - BÜCHER KUPPITSCH ZENTRALE | Schottengasse 4 | 1010 Wien | Tel.: +43 (0)1 533 32 68 | info@kuppitsch.at Mobilversion | Impressum | Sitemap | AGB