Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Das Geschenk der zwölf Monate

Das Geschenk der zwölf Monate

von Ursula Wittmann; Heidemarie Wittmann; Helmut Wittmann


Inhalt - Eine magische, märchenhafte und kulinarische Reise durch das Jahr Altes Wissen, kreative Ideen, köstliche Rezepte und stimmungsvolle Märchen verbindet ... mehr zum Inhalt

In 48 Stunden versandfertig oder abholbereit, versandkostenfrei (Inland)

Hardcover
Märchen, Bräuche und Rezepte im Jahreskreis
256 Seiten
90 farb. Illustrationen, 77 farb. Fotos
269 mm x 214 mm

2018 Tyrolia
Illustriert von: Agnes Ofner
ISBN 978-3-7022-3618-2

Langtext

Eine magische, märchenhafte und kulinarische Reise durch das Jahr

Altes Wissen, kreative Ideen, köstliche Rezepte und stimmungsvolle Märchen verbindet dieses Hausbuch für die ganze Familie in sich auf moderne, ansprechende Weise. Gegliedert nach den Jahreszeiten und Festen bietet es zahlreiche Möglichkeiten, den Jahreskreis bewusster zu erleben und diesen für sich und die Familie ganz individuell zu gestalten: Konkrete Anleitungen für traditionelle Bräuche wie etwa das Räuchern in den Raunächten, einfach zu kochende Rezepte mit natürlichen, der Jahreszeit entsprechenden Zutaten sowie Märchen für Jung und Alt zum Lesen und Vorlesen machen das Blättern in diesem Hausbuch zum sinnlichen Erlebnis.

Tipps:

Das Jahr kreativ und mit allen Sinnen

Das Buch für die ganze Familie

Im Rhythmus des Jahres Feste feiern und Bräuche neu entdecken

Märchen und Rezepte stimmen auf die jeweilige Jahreszeit ein
Ideal auch für Kindergärten und Schulen


Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Wittmann, Helmut
HELMUT WITTMANN, Jahrgang 1959, lebt im oberösterreichischen Almtal und ist seit über 27 Jahren hauptberuflich als Märchenerzähler tätig. Die Auseinandersetzung mit der heimischen Erzähltradition ist ein wesentlicher Teil seiner Arbeit. Im ORF, Radio Oberösterreich und Radio Salzburg, gestaltet er monatlich seine »sagenhafte Stunde«. Auf seinen Antrag hat die UNESCO das Märchenerzählen in Österreich in das Verzeichnis des inmateriellen Kulturerbes aufgenommen. Mehr unter www.maerchenerzaehler.at.

Ofner, Agnes
Agnes Ofner, Studium der Fennistik und Nederlandistik, Ausbildung zur Grafik-Designerin, heute selbständige Grafikerin und Illustratorin sowie Lehrerin für Luftakrobatik.

Verwandte Suchkategorien

© 2014 - BÜCHER KUPPITSCH ZENTRALE | Schottengasse 4 | 1010 Wien | Tel.: +43 (0)1 533 32 68 | info@kuppitsch.at Mobilversion | Impressum | Sitemap | AGB