Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Auf zwei Beinen in die Welt

Auf zwei Beinen in die Welt

von Bauer, Monika


Inhalt - • Untersuchungen belegen: Der Prozentsatz der Kinder mit Störungen in Feinmotorik und Wahrnehmung steigt! • Was können Eltern tun, um die Raum- und ... mehr zum Inhalt

In 48 Stunden versandfertig oder abholbereit, versandkostenfrei (Inland)

Buch
Vom Laufbeginn bis zum 4.Lebensjahr
479g

2010 Goldegg Verlag GmbH
ISBN 978-3-901880-18-6

Hauptbeschreibung

• Untersuchungen belegen: Der Prozentsatz der Kinder mit Störungen in Feinmotorik und Wahrnehmung steigt!
• Was können Eltern tun, um die Raum- und Tiefenwahrnehmung sowie die motorische Geschicklichkeit ihrer Kinder zu fördern?
• „Fuhrpark“ – sind Kinderfahrzeuge gut für das Kind?
Nach „Willst du mit mir spielen“ und „Schritt für Schritt ins Leben“ setzt die erfolgreichen Autorin und Physiotherapeutin ihre Buchreihe fort.

Nach den ersten wackeligen Schritten folgt nun für die Kinder in den nächsten zwei bis drei Jahren ein starke Trainingsphase. Wahrnehmung, Gleichgewicht und Koordination werden intensiv geschult. Das Buch zeigt gut illustriert die Entwicklung der Fernsinne, der Oberflächenwahrnehmung und des Körperschemas vom zweiten bis zum vierten Lebensjahr.

Gewohnt kompetent und einfühlsam erklärt die Autorin, wie mit Klettertürmen, „Zirkusspielen“, „Baumstammrollen“, „Familiensandwich“, „Rasierschaumschlachten“, Körperschema- und Fußspielen und vielen bewährten phantasievollen Spielen mehr die motorische Geschicklichkeit optimal gefördert wird und eine gesunde wichtige Basis für die weitere Entwicklung hergestellt wird.


Langtext

• Untersuchungen belegen: Der Prozentsatz der Kinder mit Störungen in Feinmotorik und Wahrnehmung steigt!
• Was können Eltern tun, um die Raum- und Tiefenwahrnehmung sowie die motorische Geschicklichkeit ihrer Kinder zu fördern?
• „Fuhrpark“ – sind Kinderfahrzeuge gut für das Kind?
Nach „Willst du mit mir spielen“ und „Schritt für Schritt ins Leben“ setzt die erfolgreichen Autorin und Physiotherapeutin ihre Buchreihe fort.

Nach den ersten wackeligen Schritten folgt nun für die Kinder in den nächsten zwei bis drei Jahren ein starke Trainingsphase. Wahrnehmung, Gleichgewicht und Koordination werden intensiv geschult. Das Buch zeigt gut illustriert die Entwicklung der Fernsinne, der Oberflächenwahrnehmung und des Körperschemas vom zweiten bis zum vierten Lebensjahr.

Gewohnt kompetent und einfühlsam erklärt die Autorin, wie mit Klettertürmen, „Zirkusspielen“, „Baumstammrollen“, „Familiensandwich“, „Rasierschaumschlachten“, Körperschema- und Fußspielen und vielen bewährten phantasievollen Spielen mehr die motorische Geschicklichkeit optimal gefördert wird und eine gesunde wichtige Basis für die weitere Entwicklung hergestellt wird.


Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Monika Bauer begleitet als Physiotherapeutin mit Schwerpunkt Kinderneurologie seit vielen Jahrzehnten Kinder – und Eltern – ins Leben und verknüpft klassische Therapieformen mit neuen Ansätzen. Ihre Bücher begeistern Eltern und KinderärztInnen gleichermaßen.

© 2014 - BÜCHER KUPPITSCH ZENTRALE | Schottengasse 4 | 1010 Wien | Tel.: +43 (0)1 533 32 68 | info@kuppitsch.at Mobilversion | Impressum | Sitemap | AGB