Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Hättiwari

Hättiwari

von Nilsson, Alice


Inhalt - Die typisch österreichische Lebensphilosophie! Abseits der typisch österreichischen Klischees beschäftigt sich die bekannte Markenexpertin Alice Nilsson ... mehr zum Inhalt

In 48 Stunden versandfertig oder abholbereit, versandkostenfrei (Inland)

Buch
Der wahre Kern von Österreich
404g

2012 Goldegg Verlag GmbH
ISBN 978-3-902729-80-4

Hauptbeschreibung

Die typisch österreichische Lebensphilosophie!
Abseits der typisch österreichischen Klischees beschäftigt sich die bekannte Markenexpertin Alice Nilsson mit einem einzigartigen österreichischen Wesenszug: dem „Hättiwari“-Syndrom.
„Hättiwari“ bezeichnet die Vorliebe, den Konjunktiv zu gebrauchen, um sich über bittere Realitäten hinwegzutrösten, Ausreden zu finden oder Misserfolge zu erklären. „Hättiwari“ ist aber auch die Lust der Österreicher, in eine hypothetische Parallelwelt abzutauchen und über Möglichkeiten und Illusionen zu sinnieren.
In einem amüsanten Streifzug nimmt die Autorin Land und Leute unter die Lupe und spürt auf, wie sich die Österreicherinnen und Österreicher mit ihrer liebenswürdigen Lebensphilosophie in der Welt behaupten.
Auf ironisch-humorvolle Weise verwebt Nilsson witzige Anekdoten mit empirischen Erkenntnissen. Die Autorin enttarnt die Ursachen, die hinter der „Hättiwari“-Attitüde stehen und identifiziert verschiedene „Hättiwari“-Typen, die über spezielle charmante Eigenheiten verfügen. Alice Nilsson dringt mit ihrem besonderen Ansatz tief in die österreichische Seele ein und enthüllt so den wahren Kern unseres Landes.
Die Leserinnen und Leser erhalten überraschend neue Einblicke in das wahre Selbstbild des Österreichers und das Potenzial, das die „Marke Österreich“ im globalen Umfeld besitzt.
Ein unterhaltsames Buch für wahre Österreicherinnen und Österreicher und jene, die die Bewohner der Alpenrepublik verstehen möchten.


Kurztext / Annotation

Die typisch österreichische Lebensphilosophie!
Abseits der typisch österreichischen Klischees beschäftigt sich die bekannte Markenexpertin Alice Nilsson mit einem einzigartigen österreichischen Wesenszug: dem „Hättiwari“-Syndrom.
„Hättiwari“ bezeichnet die Vorliebe, den Konjunktiv zu gebrauchen, um sich über bittere Realitäten hinwegzutrösten, Ausreden zu finden oder Misserfolge zu erklären. „Hättiwari“ ist aber auch die Lust der Österreicher, in eine hypothetische Parallelwelt abzutauchen und über Möglichkeiten und Illusionen zu sinnieren.
In einem amüsanten Streifzug nimmt die Autorin Land und Leute unter die Lupe und spürt auf, wie sich die Österreicherinnen und Österreicher mit ihrer liebenswürdigen Lebensphilosophie in der Welt behaupten.
Auf ironisch-humorvolle Weise verwebt Nilsson witzige Anekdoten mit empirischen Erkenntnissen. Die Autorin enttarnt die Ursachen, die hinter der „Hättiwari“-Attitüde stehen und identifiziert verschiedene „Hättiwari“-Typen, die über spezielle charmante Eigenheiten verfügen. Alice Nilsson dringt mit ihrem besonderen Ansatz tief in die österreichische Seele ein und enthüllt so den wahren Kern unseres Landes.
Die Leserinnen und Leser erhalten überraschend neue Einblicke in das wahre Selbstbild des Österreichers und das Potenzial, das die „Marke Österreich“ im globalen Umfeld besitzt.
Ein unterhaltsames Buch für wahre Österreicherinnen und Österreicher und jene, die die Bewohner der Alpenrepublik verstehen möchten.


Langtext

Die typisch österreichische Lebensphilosophie!
Abseits der typisch österreichischen Klischees beschäftigt sich die bekannte Markenexpertin Alice Nilsson mit einem einzigartigen österreichischen Wesenszug: dem „Hättiwari“-Syndrom.
„Hättiwari“ bezeichnet die Vorliebe, den Konjunktiv zu gebrauchen, um sich über bittere Realitäten hinwegzutrösten, Ausreden zu finden oder Misserfolge zu erklären. „Hättiwari“ ist aber auch die Lust der Österreicher, in eine hypothetische Parallelwelt abzutauchen und über Möglichkeiten und Illusionen zu sinnieren.
In einem amüsanten Streifzug nimmt die Autorin Land und Leute unter die Lupe und spürt auf, wie sich die Österreicherinnen und Österreicher mit ihrer liebenswürdigen Lebensphilosophie in der Welt behaupten.
Auf ironisch-humorvolle Weise verwebt Nilsson witzige Anekdoten mit empirischen Erkenntnissen. Die Autorin enttarnt die Ursachen, die hinter der „Hättiwari“-Attitüde stehen und identifiziert verschiedene „Hättiwari“-Typen, die über spezielle charmante Eigenheiten verfügen. Alice Nilsson dringt mit ihrem besonderen Ansatz tief in die österreichische Seele ein und enthüllt so den wahren Kern unseres Landes.
Die Leserinnen und Leser erhalten überraschend neue Einblicke in das wahre Selbstbild des Österreichers und das Potenzial, das die „Marke Österreich“ im globalen Umfeld besitzt.
Ein unterhaltsames Buch für wahre Österreicherinnen und Österreicher und jene, die die Bewohner der Alpenrepublik verstehen möchten.


Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Mag. Alice Nilsson ist renommierte Markenexpertin und Gründerin der MarkenStern strategic consulting gmbh. Sie ist Initiatorin zahlreicher Konsumentenstudien, hält Vorträge auf internationalen Kongressen und fungiert nebenbei als Vizepräsidentin der Strategie Austria.
Die gebürtige Wienerin hat ihr strategisches Know How und ihre Liebe zu Österreich in diesem Buch vereint.
Nähere Informationen: www.markenstern.at

Verwandte Suchkategorien

© 2014 - BÜCHER KUPPITSCH ZENTRALE | Schottengasse 4 | 1010 Wien | Tel.: +43 (0)1 533 32 68 | info@kuppitsch.at Mobilversion | Impressum | Sitemap | AGB