Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Fuck Happiness

Fuck Happiness

von Sonia Laszlo


Inhalt - Die Glücksindustrie boomt! Überall wird den Menschen suggeriert, dass sie jederzeit glücklich sein können und sogar müssen. Dieser Anspruch setzt ... mehr zum Inhalt

In 48 Stunden versandfertig oder abholbereit, versandkostenfrei (Inland)

Hardcover
Von der Tyrannei des Glücks
256 Seiten
220 mm x 146 mm

2012 Goldegg
ISBN 978-3-902729-88-0

Kurztext / Annotation

Der Zwang zum Glück macht unglücklich!
Die Glücksindustrie boomt! Überall wird den Menschen suggeriert, dass sie jederzeit glücklich sein können und sogar müssen.
Dieser Anspruch setzt die Menschen unter Druck, überfordert sie und macht sie letztlich in Kombination mit überzogenen Ansprüchen unglücklich, obwohl es ihnen eigentlich gut geht.
Dieses Buch stellt sich gegen den Trend des Glücks-Terrors und zeigt auf, dass auch Unglück zum Leben gehört und es erst lebenswert macht. Es führt zurück zum Wesentlichen des Lebens und bietet einen Weg durch das Überangebot im Supermarkt der Glücksgefühle . Die Autorin stellt Faktoren dar, die jeder individuell anpassen kann, um sich selbst und andere nachhaltig glücklich zu machen.
Dieses Buch vermittelt einen völlig neuen Zugang zum Glück und inspiriert dazu, die Welt mit anderen Augen zu sehen.


Langtext

Die Glücksindustrie boomt! Überall wird den Menschen suggeriert, dass sie jederzeit glücklich sein können und sogar müssen.
Dieser Anspruch setzt die Menschen unter Druck, überfordert sie und macht sie letztlich in Kombination mit überzogenen Ansprüchen unglücklich, obwohl es ihnen eigentlich gut geht.
Dieses Buch stellt sich gegen den Trend des Glücks-Terrors und zeigt auf, dass auch Unglück zum Leben gehört und es erst lebenswert macht. Es führt zurück zum Wesentlichen des Lebens und bietet einen Weg durch das Überangebot im Supermarkt der Glücksgefühle . Die Autorin stellt Faktoren dar, die jeder individuell anpassen kann, um sich selbst und andere nachhaltig glücklich zu machen.
Dieses Buch vermittelt einen völlig neuen Zugang zum Glück und inspiriert dazu, die Welt mit anderen Augen zu sehen.


Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Sonia Laszlo (Mag. phil.) Die Kommunikationswissenschafterin und Schauspielerin befasst sich mit Glücklichsein und Film in Europa sowie den USA. Die Journalistin ist in Medien und im Institut für Europäische Glücksforschung tätig, Gastvortragende an Universitäten und schreibt an ihrer Dissertation. Dieses Buch widmet sie ihrem Vater, dem Glücksforscher Dr. Herbert Laszlo.

Verwandte Suchkategorien

© 2014 - BÜCHER KUPPITSCH ZENTRALE | Schottengasse 4 | 1010 Wien | Tel.: +43 (0)1 533 32 68 | info@kuppitsch.at Mobilversion | Impressum | Sitemap | AGB