Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Warum Schokolade nicht glücklich macht

Warum Schokolade nicht glücklich macht

von Hasmann; Böhm


Inhalt - Was Sie glauben, aber nie hinterfragt haben: Alltagsweisheiten auf dem Prüfstand • Haben Frauen wirklich keinen Orientierungssinn und werden Blondinen ... mehr zum Inhalt

In 48 Stunden versandfertig oder abholbereit, versandkostenfrei (Inland)

Hardcover
... Schadenfreude aber schon
494g

2014 Goldegg Verlag GmbH
ISBN 978-3-902903-75-4

Hauptbeschreibung

Was Sie glauben, aber nie hinterfragt haben: Alltagsweisheiten auf dem Prüfstand

• Haben Frauen wirklich keinen Orientierungssinn und werden Blondinen immer bevorzugt?
• Ist Gähnen tatsächlich ansteckend und bringen Energy Drinks mehr Energie?
• Darf man Lamas nicht ärgern und sind Elefanten nachtragend?

Halbwahrheiten, Alltagsmythen, Klischees und Pseudoweisheiten haben sich in unserer Welt einen festen Platz erobert. Und wenn sich ein Mythos erst einmal gebildet hat, benötigt er keine Begründung mehr. Aber was davon stimmt wirklich?

In einem spannenden, unterhaltsamen Streifzug geht dieses Buch der Sache auf den Grund. Es enttarnt Mythen, räumt mit Klischees auf und spürt das Fünkchen Wahrheit hinter banalen Binsenweisheiten auf.
Das Besondere an diesem Buch: Die Autorinnen haben keinen Aufwand gescheut und jeden Mythos selbst überprüft. Höchst vergnüglich und pointiert schildern sie ihre Suche nach den Kernmerkmalen eingebürgerter Alltagsweisheiten. Kein Test war ihnen zu heikel, keine Enttarnung zu mühsam, kein Selbstversuch zu gewagt, um zum Ziel zu kommen.

Ein Buch zum Schmökern und Staunen, das Sie verblüffen wird!


Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Gabriele Hasmann ist Autorin erfolgreicher Bücher und war viele Jahre als Zeitungs-, Radio- und TV-Journalistin tätig. Als Ghostwriterin, Autorenbetreuerin und Lektorin gibt sie ihr Wissen auch an andere Schreibende weiter. Mit ihrem Buch „Seitensprung“ erzielte sie 2012 einen Platz auf der Bestsellerliste.

Claudia Böhm studierte Transkulturelle Kommunikation und ist in einer Buchhandlung tätig. Sie genießt die tägliche Arbeit mit Büchern. Die Autorin schreibt seit ihrer Kindheit und veröffentlicht nun gemeinsam mit Gabriele Hasmann ihr erstes Buch.

Verwandte Suchkategorien

© 2014 - BÜCHER KUPPITSCH ZENTRALE | Schottengasse 4 | 1010 Wien | Tel.: +43 (0)1 533 32 68 | info@kuppitsch.at Mobilversion | Impressum | Sitemap | AGB