Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Wer's glaubt ...

Wer's glaubt ...

von Elmar Weixlbaumer


Inhalt - Kaum zu glauben, aber wahr - was Religionen alles versprechen Mehr als 10.000 Religionen tummeln sich auf dem Glaubensmarkt und wetteifern um sechs Milliarden ... mehr zum Inhalt

In 48 Stunden versandfertig oder abholbereit, versandkostenfrei (Inland)

Hardcover
Widersprüche und Kurioses rund um Kirche und Religionen
240 Seiten
220 mm x 140 mm

2017 Goldegg
ISBN 978-3-99060-014-6

Langtext

Kaum zu glauben, aber wahr - was Religionen alles versprechen

Mehr als 10.000 Religionen tummeln sich auf dem Glaubensmarkt und wetteifern um sechs Milliarden Gläubige ...

Woher kommen wir, wohin gehen wir? Wer hat den Masterplan für das Leben? Viele Menschen suchen nach Antworten auf diese großen Fragen und haben die Qual der Wahl. Mit dem neuen System der Glaubenspyramiden den Sie Ihren Weg zwischen hilfreichen Glaubensansätzen, sturer Dogmatik, Aberglauben und modernen Hexenjagden.

Der Autor nimmt Widersprüchlichkeiten und Kuriositäten rund um den Glauben aufs Korn. Immer mit Respekt, aber mit dem nötigen Augenzwinkern erzählen höchst amüsante Anekdoten von Glaubensgründern, fantastisch anmutenden Begebenheiten und obskuren Lehrmeinungen.

Neben viel Unterhaltung stellt das Buch ein logisches Gerüst für die eigene religiöse Positionierung und eine etwas andere Orientierungshilfe zur Verfügung. Auf der Suche nach Antworten begeben Sie sich auf einen Lösungsweg, der auch noch Spaß macht.


Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Mag. Elmar Weixlbaumer ist Verleger, Autor und Vortragender sowie Mitglied des PEN-Club. Er beschäftigt sich in seinen Publikationen mit gesellschaftlichen Phänomenen. Seine Bücher zu Gesellschaft und Zeit, sein Wissen über Medien, seine kontraversiellen Thesen regen an und fordern zu Diskussionen heraus. Der Mathematiker und Wirtschaftswissenschafter wechselte nach einer Karriere im Bankensektor als Führungskraft in die Verlags- und Medienbranche. Heute leitet er den Goldegg Verlag in Berlin und Wien sowie die Goldegg Medienakademie und ist als Keynote Speaker und Trainer tätig.

© 2014 - BÜCHER KUPPITSCH ZENTRALE | Schottengasse 4 | 1010 Wien | Tel.: +43 (0)1 533 32 68 | info@kuppitsch.at Mobilversion | Impressum | Sitemap | AGB