Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Bullshit Busters

Bullshit Busters

von Axel Ebert; Christoph Wirl


Inhalt - Kennen Sie das? Die Story vom Frosch, der im wärmer werdenden Wassertopf sitzen bleibt, bis er verbrutzelt? Oder die Lerntypologie, die uns sagt, mit ... mehr zum Inhalt

In 48 Stunden versandfertig oder abholbereit, versandkostenfrei (Inland)

Hardcover
Irrtümer und Mythen aus Vorträgen, TV und Büchern
222 Seiten
222 mm x 141 mm

2017 Goldegg
ISBN 978-3-99060-035-1

Langtext

Kennen Sie das? Die Story vom Frosch, der im wärmer werdenden Wassertopf sitzen bleibt, bis er verbrutzelt? Oder die Lerntypologie, die uns sagt, mit welchem Sinnesorgan wir besser büffeln? Oder, dass unser Unterbewusstsein nichts Negatives verarbeiten kann? Oder das berühmte Fünf-Affen-Experiment?

All diesen Geschichten sind zwei Dinge gemeinsam: Sie werden häufig zitiert und sie sind ... falsch!

Dieses Buch deckt 21 bekannte Mythen und Irrtümer auf, die häufig in Büchern, Vorträgen und im TV vorkommen. Das volle Spektrum zwischen Täuschung, unzulässigen Verallgemeinerungen, verdrehten Halbwahrheiten, Falschinterpretationen bis hin zu erfundenen Experimenten wird gescannt und auf unterhaltsame Weise richtiggestellt.


Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Christoph Wirl ist Betriebswirt und seit 16 Jahren in der Weiterbildungsbranche als Journalist und Herausgeber des Magazins TRAiNiNG tätig. Er fungiert außerdem als Juror bei verschiedenen Speaker-Events und als Sparringspartner, wenn es um die Positionierung von Trainern und Speakern geht.
Axel Ebert ist Psychologe, seit über 20 Jahren Trainer, Vortragender und Berater zu den Themen Kommunikation, Positionierung, OE und Gründungspartner von wortwelt® und Identitäter®. 2015 wurde seine aufsehenerregende Studie zu HIV-Beratungsfehlern im Wissenschaftsbuch des Jahres vorgestellt.

© 2014 - BÜCHER KUPPITSCH ZENTRALE | Schottengasse 4 | 1010 Wien | Tel.: +43 (0)1 533 32 68 | info@kuppitsch.at Mobilversion | Impressum | Sitemap | AGB