Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Werden wir wie unsere Eltern?

Werden wir wie unsere Eltern?

von Silvia Dirnberger-Puchner


Inhalt - Ich wollte nie so werden wie du! - Sind Sie bereit für den blick in die Vergangenheit? "Du bist genau wie dein Vater!", "Das hast du von deiner Mutter!" ... mehr zum Inhalt

In 48 Stunden versandfertig oder abholbereit, versandkostenfrei (Inland)

Taschenbuch
Die Kunst sein Leben zu verändern
352 Seiten
190 mm x 129 mm

2019 Goldegg
ISBN 978-3-99060-133-4

Kurztext / Annotation

Eltern sind die Menschen, die unser Leben am meisten prägen und beeinflussen: Wir passen uns an und übernehmen automatisch Verhaltensweisen, Gefühlsreaktionen und Einstellungen.

Insgeheim stellen wir in der Mitte unseres Lebens fest, dass wir nicht nur das Positive mitgenommen haben, sondern auch jene Eigenschaften und Handlungsweisen der Eltern, die wir nie übernehmen wollten. Sind wir dieser Entwicklung ausgeliefert oder können wir selbst tiefsitzenden Prägungen entkommen und unser Leben aktiv verändern?


Langtext

Ich wollte nie so werden wie du! -

Sind Sie bereit für den blick in die Vergangenheit?

"Du bist genau wie dein Vater!", "Das hast du von deiner Mutter!" - diese Sprüche hören viele Menschen

und müssen in der Mitte ihres Lebens insgeheim zugeben, dass es stimmt: Gerade jene Eigenschaften

ihrer Eltern, die sie nie übernehmen wollten, entdecken sie nun auch an sich.

Es stellt sich die Frage, ob wir dieser Entwicklung ausgeliefert sind oder dazu beitragen können, unser

Leben aktiv zu verändern.

Dieses Buch ist für Menschen, die verstehen möchten, wie ihre Geschichte sie geprägt hat. Es richtet sich

aber auch an jene, die mit ihrer Vergangenheit Frieden schließen und ungeliebte Gewohnheiten hinter sich

lassen möchten.

Die Autorin begleitet Menschen dabei, sich selbst zu entdecken und festzustellen, dass sie einzigartig und

unglaublich reich an Fähigkeiten sind.


Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dirnberger-Puchner, Silvia
Mag. Dr. Silvia Dirnberger-Puchner ist selbstständige Psychotherapeutin. Sie betreut Patienten, begleitet Unternehmen und Organisationen im Rahmen von Coachings und zu Fragen der Organisationsentwicklung. Als gefragte Vortragende spricht sie zu Themen wie Burn-out, Selbstwertgefühl, Selbstwirksamkeit, Konflikt- und Krisenmanagement.

© 2014 - BÜCHER KUPPITSCH ZENTRALE | Schottengasse 4 | 1010 Wien | Tel.: +43 (0)1 533 32 68 | info@kuppitsch.at Mobilversion | Impressum | Sitemap | AGB