Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Reliquiae

Reliquiae

von Christoph Görg


Inhalt - Die Reise geht weiter Der Nachfolgeband des Ersterfolgs "Der Troubadour" Er ist wieder da. Niki Wolff, aus dem Jahr 2017 ins tiefste Mittelalter buchstäblich ... mehr zum Inhalt

noch nicht eingetroffen, voraussichtlich ab 10/2019 lieferbar

Hardcover
Die Konstantinopel-Mission
544 Seiten

2019 Goldegg
ISBN 978-3-99060-135-8

Kurztext / Annotation

Er ist wieder da. Niki Wolff, aus dem Jahr 2017 ins Mittelalter hineingestolpert, gewöhnt sich nur langsam an sein neues Leben Anno Domini 1193.

Herzog Leopold von Österreich und Hadmar von Kuenring haben andere Sorgen: Der Papst hat sie als Strafe für die Inhaftierung des englischen Königs Richard Löwenherz exkommuniziert. Damit stehen beide vor dem politischen und wirtschaftlichen Ruin.

Mit einer unbedachten Bemerkung handelt sich Niki einen undankbaren Auftrag ein: Gemeinsam mit seinem Erzfeind, dem jungen Hadmar, wird er auf eine lange und gefährliche Reise quer durch Europa geschickt.

Ihr Ziel: Konstantinopel.

Ihre Mission: Eine Reliquie nach Österreich zu bringen, die es würdig ist, damit selbst einen Papst umzustimmen...


Langtext

Die Reise geht weiter

Der Nachfolgeband des Ersterfolgs "Der Troubadour"

Er ist wieder da. Niki Wolff, aus dem Jahr 2017 ins tiefste Mittelalter buchstäblich hineingestolpert, gewöhnt sich nur langsam an sein neues Leben im Dürnstein des Jahres 1193. Dabei muss er nicht nur lernen, mit ungewohnten Sitten, Gebräuchen und Hygienestandards zurechtzukommen, sondern auch mit der Weigerung seiner großen Liebe Engeltrud, für ihn ihre übel beleumundete Tätigkeit als "Bademagd" aufzugeben.

Herzog Leopold von Österreich und der über Dürnstein herrschende Hadmar von Kuenring haben derweilen andere Sorgen: Der Papst hat sie als Strafe für die Inhaftierung des englischen Königs Richard Löwenherz auf dem Rückweg vom Kreuzzug exkommuniziert. Damit stehen beide trotz des zu erwartenden Lösegeldes vor dem politischen und wirtschaftlichen Ruin.

Mit einer unbedachten Bemerkung handelt sich Niki einen undankbaren Auftrag ein: Gemeinsam mit seinem Erzfeind, dem jungen Hadmar, wird er an der Spitze einer bunt zusammengewürfelten Truppe aus Freiwilligen auf eine lange und gefährliche Reise quer durch Europa geschickt. Ihr Ziel: Konstantinopel. Ihre Mission: Eine Reliquie nach Österreich zu bringen, die es würdig ist, damit selbst einen Papst zu bestechen ...


Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Görg, Christoph
CHRISTOPH GÖRG, geboren 1968 in Krems, hätte gerne Geschichte oder Archäologie studiert und wäre gerne Indiana Jones geworden. Tatsächlich studierte er Betriebswirtschaftslehre und wurde Steuerberater. Zum Ausgleich schreibt er schon seit vielen Jahren historische Romane und Kurzgeschichten. Mit "RELIQUIAE - Die Konstantinopel-Mission" legt er nun die lang erwartete Fortsetzung seines Ersterfolgs "TROUBADOUR - Die Löwenherz-Verschwörung" vor.

Verwandte Suchkategorien

© 2014 - BÜCHER KUPPITSCH ZENTRALE | Schottengasse 4 | 1010 Wien | Tel.: +43 (0)1 533 32 68 | info@kuppitsch.at Mobilversion | Impressum | Sitemap | AGB