Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Die nächsten Veranstaltungen

Okt

23

Angst

Angst

Georg Psota,Michael Horowitz
Di, 23. Oktober 2018 - 19:00
Buchhandlung Kuppitsch, Schottengasse 4, 1010 Wien

Mit den Autoren Michael Horowitz und Georg Psota,
mit Adele Neuhauser (Vorwort).

Es liest Petra Morzé.

Angst ist ein Grundgefühl des Menschen, doch sie sollte nicht über den Menschen bestimmen. Jeder empfindet sie zeitweise: Angst. Dieses Urgefühl kann unser Leben dominieren. Nichts ist so bestimmend wie psychische Beklommenheit. Angst lähmt uns. Macht uns krank. Treibt uns aber auch zu Höchstleistungen an. Angst öffnet die Tore der menschlichen Psyche für viele Irritationen des Seelenlebens: Panik, Phobien und persönliche Sorgen, Depressionen, Zwangsstörungen und Süchte. Was ist das Wesen der Angst? Welche Funktion hat sie? Wie kann man Angst nutzen oder überwinden? Woraus erklärt sich die Lust an der Angst, die Menschen bei Horror-Thrillern oder Extremsportarten empfinden? All diese Fragen beantworten Georg Psota und Michael Horowitz in ihrem neuen Buch und zeigen Wege aus der Angst. Mit einem Vorwort von Adele Neuhauser

Details zum Buch

Okt

30

Houston, wir haben ein Problem!

Houston, wir haben ein Problem!

Martin Th. Pesl,Ulrike Schmitzer
Di, 30. Oktober 2018 - 19:00
Buchhandlung Kuppitsch, Schottengasse 4, 1010 Wien

Raumfahrer sind die letzten Pioniere der Menschheit - sie nehmen unsägliche Strapazen auf sich, um die kleinen Schritte und großen Sprünge in das Unbekannte zu setzen, sie vollbringen Heldentaten in der Leere des Alls und trotzen mutig der schwarzen Ungewissheit, die jenseits der Erdanziehung auf uns wartet ... aber es sind trotz allem Menschen! Mit Gewohnheiten, Fehlern und Unzulänglichkeiten. Weshalb musste ausgerechnet für eine italienische Astronautin eine Weltraum-Espressomaschine gebaut werden? Und was passiert, wenn man die mitgebrachten Zwiebelknollen lieber isst, als sie für biologische Experimente zu verwenden?
Ulrike Schmitzer und Martin Thomas Pesl erzählen mit viel Witz und Esprit Wissenswertes und Kurioses aus Fiktion und Realität der Raumfahrt.

Details zum Buch

Nov

6

Michael Ludwig - Reden wir darüber

Michael Ludwig - Reden wir darüber

Ralph Vallon
Di, 6. November 2018 - 19:00
Buchhandlung Kuppitsch, Schottengasse 4, 1010 Wien

Das erste Buch über Michael Ludwig bietet die Möglichkeit, mehr über seinen Lebensweg zu erfahren: von der Jugend, seiner Ausbildung, seinen ersten Schritten als Politiker in der Bildungsarbeit bis zum Wohnbaustadtrat und Vizebürgermeister.
Es wird deutlich, wie Michael Ludwig als politisch Denkender, aber auch emotional Handelnder agiert hat. Mehr über seinen Lebensweg erfahren wir nicht nur durch seine persönlichen Schilderungen, sondern auch durch die seiner Wegbegleiterinnen und Wegbegleiter.
Ein weiterer Teil der Biografie setzt sich mit dem Entschluss zur Kandidatur als SP-Wien Vorsitzender auseinander. Seine Zielstrebigkeit führte ihn an die Spitze der größten Parteiorganisation Österreichs. Besonders beeindruckend sind seine Positionen für eine solidarische und weiterentwickelte Sozialdemokratie, die eine enge Kooperation mit der Wirtschaft suchen und eine erfolgreiche Zukunft der Bundeshauptstadt Wien im Mittelpunkt aller Anstrengungen erkennen lassen.

Details zum Buch

© 2014 - BÜCHER KUPPITSCH ZENTRALE | Schottengasse 4 | 1010 Wien | Tel.: +43 (0)1 533 32 68 | info@kuppitsch.at Mobilversion | Impressum | Sitemap | AGB